Gruppenbild der Partner des Ovalen Tischs

„Deutschland steckt mitten in der Transformation. Der demographische Wandel und die Digitalisierung verändern bereits jetzt Gesellschaft und Arbeitswelt. Hinzu kommen die ökologischen und ökonomischen Folgen der Klimakrise und nun auch die Auswirkungen des völkerrechtswidrigen Angriffskrieges in der Ukraine. Das alles zusammen wird Veränderungen in historischem Ausmaß mit sich bringen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer anlässlich der Vorstellung der neuen Fachkräftestrategie der Landesregierung und des Ovalen Tischs.

Weiterlesen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat anlässlich des Ovalen Tisches auf die Bedeutung der Fachkräftesicherung für den Wirtschaftsstandort und den sozialen Zusammenhalt in Rheinland-Pfalz hingewiesen. „Wenn wir über Fachkräftesicherung reden, dann geht es um die dringend benötigten Arbeitskräfte für unsere Unternehmen und Betriebe, es geht aber auch um die beruflichen Perspektiven von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen, der Auszubildenden und der jungen Menschen, die die Schulen verlassen, sowie die Sicherung des Wohlstandes unseres Landes“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Die Landesregierung sei daher im engen Austausch mit der Agentur für Arbeit und auch mit den Schulen, denn die Berufsberatung dort sei wichtig, um junge Menschen für Ausbildungsberufe zu gewinnen.

Weiterlesen

Das Thema „Ausbildung“ bleibt ein wichtiges Thema für unser Land, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der ersten Sitzung des Ovalen Tisches Ausbildung in dieser Legislaturperiode. „Wenn wir über Ausbildung reden, dann reden wir nicht nur über Fachkräftemangel, wir reden nicht nur über Ausbildungsplätze, sondern über die Möglichkeit für junge Menschen, das Beste aus ihrem Leben zu machen und sich in unserem Land zu verwirklichen“, sagte die Ministerpräsidentin.

Weiterlesen

„Die Corona-Pandemie belastet alle Bereiche des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Auch der Ausbildungsmarkt bleibt von den Folgen der Pandemie nicht verschont“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Rahmen der Sitzung des Ovalen Tisches. Der Ausbildungsmarkt in Rheinland-Pfalz sei jedoch besser durch das erste Corona-Jahr gekommen als im Bundesdurchschnitt.

Weiterlesen

„Eine duale Ausbildung ist ein guter Einstieg in das Berufsleben, auch in Krisenzeiten. Doch die Corona-Pandemie sorgt vor allem bei jungen Menschen für viel Verunsicherung. Unser gemeinsames Ziel ist es, das Vertrauen in die duale Ausbildung zu stärken“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der digitalen Sitzung des Ovalen Tisches. „Junge Menschen haben ein Recht auf eine gute Zukunft. Dafür brauchen sie uns in der Bildung, in der Ausbildung und in der Beschäftigung“, betonte die Ministerpräsidentin.

Weiterlesen
Ministerpräsidentin Malu Dreyer spricht am Ovalen Tisch

„Die Corona-Pandemie darf die duale Ausbildung nicht ausbremsen.“ Das hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach einer Sitzung des Ovalen Tischs in der Staatskanzlei erklärt. Die duale Ausbildung sei für junge Menschen gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein spannender und erfolgversprechender Einstieg in das Berufsleben und für viele Unternehmen ein hervorragender Weg der Fachkräftesicherung.

Weiterlesen
„Der Schulcampus wird das digitale Lernen auch über die Corona-Zeit hinaus enorm erleichtern“, so die Ministerpräsidentin.

„Schülerinnen und Schüler sind die Fachkräfte von morgen. Um sie fit zu machen für die Anforderungen der Digitalisierung und der Arbeitswelt müssen unsere Schulen die technische Grundausstattung bekommen, um digitale Bildung zu vermitteln. Im Rahmen unserer Digitalstrategie fließen bereits seitens des Landes rund 34 Millionen Euro in die Digitale Bildung."

Weiterlesen

Der Ovale Tisch von Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat unter Leitung des Chefs der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Hoch, über den „Masterplan Zukunft der Arbeit“ und andere arbeitsmarktpolitische Themen beraten. Der „Masterplan“ wird unter Federführung von Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler erarbeitet und zielt auf mehrere Bereiche ab.

Weiterlesen

Anlässlich der heutigen Sitzung des Ovalen Tischs der Ministerpräsidentin haben die Partnerinnen und Partner des Ovalen Tischs eine Abschlussbilanz der Fachkräftestrategie 2014 – 2017 gezogen. „Alle Partnerinnen und Partner des Ovalen Tischs haben heute uneingeschränkt festgestellt, dass es richtig und wichtig war, im Jahr 2014 eine umfassende Landesstrategie zur Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz zu erarbeiten.

Weiterlesen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat heute zusammen mit den Partnern des Ovalen Tischs die neue Fachkräftestrategie für Rheinland-Pfalz beschlossen. Die neue Strategie ist für die Zeit 2018 bis 2021 angelegt und löst die bisherige Vereinbarung aus dem Jahr 2014 ab. Mit einer feierlichen Unterzeichnung besiegelte die Landesregierung zusammen mit den Partnerinnen und Partnern der Wirtschaft, der Gewerkschaften, der Kammern und der Bundesagentur für Arbeit ihre Zusammenarbeit.

Weiterlesen